Dr. med. Marc Müller

dr-mm2

Facharzt für Chirurgie, Orthopädie & Unfallchirurgie, Sportmedizin, Notfallmedizin, Chirotherapie, manuelle Medizin.

Studium

Universität Regensburg (1996-2003)

Promotion

Universität Regensburg 2008
Titel: ROLLE DES MONOKLONALEN ANTIKÖRPERS FKN-E12 IN DER PATHOPHYSIOLOGIE DER RHEUMATOIDEN ARTHRITIS UND OSTEOARTHROSE.

Facharztausbildung

Allgemeinchirurgie:

  • Bundeswehrkrankenhaus Bad Zwischenahn 2003-2005
  • Ammerlandklinik Westerstede 2008-2011
  • Facharztprüfung 2011

Orthopädie und Unfallchirurgie:

  • Bundeswehrkrankenhaus Westerstede 2011-2014
  • Oberarzt ab 2013
  • Facharztprüfung 2015

Zusatzbezeichnungen/Weiterbildungen:

  • Rettungsmedizin / Notarzt 2005
  • Chirotherapie & manuelle Medizin 2012
  • Sportmedizin 2013
  • Tauchmedizin / Taucherarzt nach GTÜM 2014
  • Alpin- und Höhenmedizin nach UIAA & IKAR 2014
  • Expeditionsmedizin nach BexMed 2015
  • Kinesiology Taping KOMPAKT und SPORT 2015
  • Spezielle Unfallchirurgie 2016
  • Hygiene Beauftragter Arzt 2016

Zusatzausbildung

  • Neurotraumatologiekurs Ulm 2004
  • Gefäßchirurgiekurs Ulm 2010
  • Trauma Fellowship 4 Monate (für Schuß- und Stichverletzungen) am Chris Hani Baragwanath Hospital Soweto Johannesburg/Südafrika (3. größtes Krankenhaus der Welt mit den weltweit meisten Schussverletzungen) als Senior Registrar 2012

Auslandseinsätze

  • Afghanistan, Feyzabad ISAF als luftbeweglicher Notarzt 2005
  • Afghanistan, Feyzabad ISAF als luftbeweglicher Notarzt 2006
  • Afghanistan, Kunduz ISAF als Chirurg 2010
  • Kosovo, Prisrin KFOR als Facharzt Chirurg 2011
  • ATALANTA Facharzt Chirurg an Bord der Fregatte Augsburg zur Bekämpfung der Piraterie 2013
  • Mali, Koulicourou EUTM als Facharzt Chirurg und klinischer Direktor 2013

Mitgliedschaften

  • Bund deutscher Chirurgen (BDC)
  • Bundesverband der Durchgangsärzte e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Wehrmedizin und Wehrpharmazie (DGWMP)
  • Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM)
  • Deutsche Gesellschaft für Berg- und Expeditionsmedizin (BexMed)

Sportliche Aktivitäten

  • (Inline)-Rollhockey (ehemals Feldhockeyspieler in Bundesliga und Nationalmannschaft)
  • Triathlon
  • Hochalpines Expeditionsbergsteigen & -klettern
  • Marathon
  • Technisches Tauchen
  • Fallschirmspringen
  • Tennis

Niederlassung

  • 01.01.2015: Niederlassung als Chirurg in der chirurgischen Praxis Westerstede (Junior)
  • 01.01.2016: Übernahme des kassenärztlichen Vertragsarzt-Sitzes und der chirurgischen Praxis (Senior)
  • 01.10.2016: Führen der „Chirurgie Westerstede“ als alleiniger Arzt